ins Festnetz telefonieren um im Internet surfen

Im Internet surfen und ins Festnetz telefonieren.







UMTS als Alternative zum konventionellen DSL Anschluss

UMTS bezeichnet einen Standard für Mobilfunknetze, durch den Daten schneller drahtlos übertragen werden können. Zu den wesentlichen Leistungsmerkmalen von UMTS gehören die Übertragung von Audiodateien, die Übertragung von multimedialen Inhalten sowie der schnelle Zugriff auf komplexe Internetseiten. Dadurch eignet sich das UMTS Netz nicht nur zum Telefonieren und Surfen im Internet sondern auch die Videotelefonie oder das so genannte Videostreaming. Zwar sind viele dieser Dienste auch ohne UMTS möglich aber sie werden durch die neue Technik schneller und wesentlich komfortabler nutzbar.

Da Ballungszentren schon heute ralativ gut mit dem UMTS Standard abgedeckt sind, überlegen viele, nun UMTS statt den konventionellen DSL Anschluss zu nutzten. UMTS bietet den Vorteil, dass man den Internetanschluss überall nutzen kann, wo es die Netzabdeckung erlaubt. Auch die Datenraten können dank der Erweiterung HSDPA mit mittleren DSL Bandbreiten mithalten. Um jedoch über einen Rechner via UMTS auf das Internet zugreifen zu können, benötigt man ein Empfängermodul, welches mit diesem mobilen Datenstandard kompatibel ist. Die Empfängerhardware ist in der heutigen zeit relativ vielseitig.

Die Netzabdeckung des UMTS Datenstandard

Natürlich sollte man zu erst in Erfahrung bringen, ob man in seiner Wohnung überhaupt das schnell Netz empfängt, bevor man seinen DSL Vertrag kündigt und die UMTS Hardware bestellt. Derzeit ist der Empfang der UMTS Netze in großen und mittelgroßen Städten nahezu vollständig vorhanden.

Probleme dürften mittlerweile jedoch Nutzer bekommen, die ihren Wohnsitz in ländlichen Regionen haben. Die Statistik zeigt eindeutig, dass die Mehrheit der 18 Millionen UMTS Nutzer in Deutschland sich meist in der Stadt aufhalten. Jedoch steigt die Nachfrage an dem schnellen mobilen Internet, so dass sie großen Mobilfunkanbieter ihre Netze stetig ausbauen.

Der kontinuierliche Ausbau der UMTS Netze

Um der Nachfrage gerecht zu werden, wird das deutsche UMTS Netz pausenlos weiterentwickelt beziehungsweise ausgebaut. Da in einigen abgelegenen Regionen das mobile Internet bestenfalls über die GPRS Erweiterung EDGE ermöglicht wird, lautet das Ziel der Netzbetreiber, so lange mit dem Ausbau weiterzumachen, bis der UMTS Standard flächendeckend zur Verfügung steht.

In Sachen Transferraten ist momentan die UMTS Erweiterung HSDPA das Maß aller Dinge. Hierbei können Daten mit einer Downloadrate von maximal 14 MBit/Sekunde aus dem Internet heruntergeladen werden. Jedoch sind diese Zahlen nur vereinzelt in der Praxis umsetzbar.

Kosten der UMTS Verbindung

Da heute mehr als 11 Millionen Bürger mobil ins Internet gehen, haben sich auch die Datentarife im Vergleich zum Jahr 2008 nahezu halbiert. Vor allem die so genannten Flatrates erfreuen sich stetig steigender Beliebtheit.

Leider kann der UMTS Standard kostenmäßig noch nicht mit dem heimischen DSL Anschluss mithalten. Dieses ist vor allem dadurch der Fall, weil die vermeintlichen UMTS Flatrates gar nicht für das unlimitierte Surfen konzipiert worden sind. Bei einer Datenflatrate bekommt man ein monatliches Datenvolumen, dass genutzt werden darf. Ist dieses überschritten, wird es entweder richtig teuer oder die Internetverbindung ist nur noch via langsameres GPRS möglich.

Die erforderliche Hardware hingegen ist relativ günstig. USB Surfsticks oder UMTS Karten für das Notebook sind schon für wenige Euro zu haben oder sind im Tarif kostenlos integriert. Für Personen die weniger mobil surfen, lohnt sich ein so genannter Prepaid UMTS Tarif.

Fazit

Wie man sehen kann, hat sich der UMTS Standard von Jahr zu Jahr verbessert und kann schon mit dem DSL konkurrieren. Auf der preislichen Ebene gibt es leider noch ein paar Ungereimtheiten, die unerfahrene Nutzer schnell in eine Kostenfalle treiben können.

Jedoch ist das mobile Internet über den UMTS Standard nicht mehr weg zu denken und für einige Nutzer sogar eine würdige Alternative zum Internet über DSL.

Autor: authors/4112

 
 

Wenn Sie von handy-netz24 überzeugt sind, dann bewerten Sie unsere Webseite und unsere Artikel mit einem "+1" bei Google.

 

Tags:

dsl